Logo Westfalenterrier.com Start Aktuelles Der Westfalenterrier Das Original Hunde Welpenangebote Deckrüden Angebote Verband Landesgruppen Schleswig - HolsteinNiedersachsenNordrhein - WestfalenSaarlandBaden WürttembergBayernInternationalHessenRheinland - Pfalz Veranstaltungen Zwinger vom 3 Herrensteinvom Ablachtalvon Baumgartenvon der Borgvom Borger Erlengrundvom Domherrnwaldvon der Eichevon der Heidevom Hirschwappenvom Keltenbornvom Kochertalvom Liedbachtalvom Murgtalvom Rotbachvom Sandbachtalvon der Sauhatzvon der Waldeslustvom Weißtalvon der Wellevon der Wolfsangel Mitglied werden Bundesvorstand Dokumente Galerie Shop Login

Logo Westfalenterrier.com

Start Aktuelles Der Westfalenterrier Verband
Das Original Hunde Welpenangebote Deckrüden Angebote
Landesgruppen Veranstaltungen Zwinger Mitglied werden Bundesvorstand Dokumente Schleswig - HolsteinNiedersachsenNordrhein - WestfalenSaarlandBaden WürttembergBayernInternationalHessenRheinland - Pfalz
vom 3 Herrensteinvom Ablachtalvon Baumgartenvon der Borgvom Borger Erlengrundvom Domherrnwaldvon der Eichevon der Heidevom Hirschwappenvom Keltenbornvom Kochertalvom Liedbachtalvom Murgtalvom Rotbachvom Sandbachtalvon der Sauhatzvon der Waldeslustvom Weißtalvon der Wellevon der Wolfsangel

Hundeprüfung

21.08.2022 

Die Landesgruppe Niedersachsen plant am 21.08.2022 eine Hundeprüfung.

Information unter Tel.Nr.0157-37824240

Sigrun Kaiser


Züchtertag des VZFWT e.V. in Hessen

29.09.2019 

29. September 2019

ZÜCHTERTAG DES VZFWT E.V. IN HESSEN

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Züchterinnen und Züchter, liebe Mitglieder im VZFWT e.V.!

Sie wollten schon immer einmal einen Blick hinter die Kulissen des Verbandes der Züchter und Freunde des Westfalenterriers werfen? Sie interessieren sich für die Zucht des Westfalenterriers und möchten alles über die Beurteilungskriterien von Zuchthündinnen und Deckrüden wissen? Dann bietet Ihnen der Verband der Züchter und Freunde des Westfalenterriers e.V.  dazu eine optimale Möglichkeit.

Kommen Sie am 29. September 2019 nach Bad König-Zell und erleben Sie einen spannenden und lehrreichen Tag rund um die Zucht des Westfalenterriers.

 Nutzen Sie den Tag, um mit anderen Züchtern, mit Verbandskolleginnen und -kollegen und Jagdhundeinteressierten ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und die Verbandsführung des VZFWT e.V. in diesem Zusammenhang kennen zu lernen.


Am Vormittag erwartet Sie der interessante Impulsvortrag zum Zuchtgeschehen rund um die Westfalenterrierzucht. Die Praxis wird dann im Anschluss in Form einer Zuchtschau sowie einer Vorstellung von Deckrüden und Zuchthündinnen zu erleben sein.

Die zur Zuchtschau gemeldeten Hündinnen und Rüden werden durch den Bundeszuchtwart unseres Verbandes Herrn Manfred Rüter und von Verbandszuchtrichtern bewertet. Neben der Beurteilung von Hündinnen und Rüden liegt der Fokus auch auf der bestmöglichen Versorgung während der Trächtigkeit und der Säugezeit der Zuchthündinnen.  Hierzu wird es wertvolle Informationen geben. Erleben Sie einen abwechslungsreichen und spannenden Tag in Hessen. Beginn: 10.00 Uhr voraussichtliches Ende: 17.00 Uhr. Im Anschluss an die Veranstaltung ist unsere Jahreshauptversammlung der Landesgruppe Hessen/RlP, sowie eine Erweiterte Vorstandssitzung des VZFWT e.V. geplant. Auch hierzu erfolgt zeitnah eine detaillierte schriftliche Einladung.

Ihr Organisationsteam der ausrichtenden Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz im VZFWT e.V. befindet sich noch in der frühen Planungsphase. Sie erhalten hier an dieser Stelle rechtzeitig einen Tageszeitplan der Veranstaltung. Die Anmeldung Ihres Hundes/Ihrer Hunde ist im login Bereich unter Prüfungen ab sofort möglich. Wer an dem Tag  noch mithelfen möchte, in welcher Form auch immer, darf sich gerne vorab bei mir melden.

 

Herzliche Westfalenterriergrüße

 

Ihre Kathleen Kinzer

LG_Leiterin Hessen/Rheinl.Pfalz im VZFWT e.V.

Landesgruppe Hessen

07.06.2019 

Zucht- und Anlagenprüfung 2019 der LG Hessen/Rheinland Pfalz im VZFWT e.V.

27.04.2019 

Liebe Hundeführerinnen und Hundeführer,

wir freuen uns, Ihnen/Euch am Samstag, den 27. April 2019 eine Zucht- und Anlagenprüfung (ZAP) nach der Prüfungsordnung des VZFWT e.V. im Raum Gladenbach/Hessen anbieten zu können.

Die ZAP dient zur Ermittlung des Zuchtwertes in den Fächern: Baueignung am Kunstbau, Spurarbeit, Wasserfreude und Feststellung der Schussfestigkeit und Führigkeit.

Die Anmeldung zu dieser Prüfung erfolgt bitte online im Mitgliederbereich.


Detaillierte Informationen zu der Prüfung entnehmen Sie bitte dem Bereich "Prüfungen" bzw. dem an Sie versendeten Rundbrief.

Ganz besonders freue ich mich, dass durch das Engagement der Revierinhaber 3 Übungstage zu den Fächern Wasserfreude und Kunstbau angeboten werden können. Eine Anmeldung hierzu ist aus orgnanisatorischen Gründen unbedingt erforderlich. Auch hierzu finden Sie ausführliche Informationen im Rundbrief bzw. unter Prüfungen. Anmerkung: Selbstverständlich sind die Übungstage nur eine Ergänzung zum Training, welches Sie vorbereitend auch zuhause durchführen sollten.

Landesgruppe Hessen

26.01.2019 

Zucht- und Anlageprüfung 2019 der LG Baden-Württemberg

14.04.2019 

Liebe Westfalenterrier-Führer/innen

 

Die diesjährige Zucht- und Anlageprüfung (ZAP) vom Sonntag, 14. April 2019 musste aufgrund von wenigen Anmeldungen abgesagt werden.


Wir konnten das angemeldete Hundegespann bei der ZAP der Landesgruppe Hessen unterbringen. Vielen Dank für das Verständnis und die Unterstützung durch die LG Hessen.

 

LG Baden-Württemberg

Peter Baumgartner, Geschäftsführer

 


Zucht- und Anlagenprüfung

09.09.2018 

Die Landesgruppe Niedersachsen bietet eine Zucht-und Anlagenprüfung (ohne Bauprüfung) an.


Termin: 09.09.2018

Treffen: 07.30 Uhr

Suchenlokal: Gut Schöneworth

 Landesbrücker Str. 42, 21729 Freiburg (Elbe)

Nenngeld: 60 € (Nenngeld ist Reugeld)

Zur Prüfung können nur 8 Hunde gemeldet werden.

Die Reihenfolge der Meldungseingänge entscheidet über die Teilnahme.

Meldungen und Überweisung des Nenngeldes bitte bis zum 26.August 2018 an:

Karlfried Brümmer

Loher Heide 4

49632 Essen/ Oldenburg.

(Oder per email an kabrue@chikano.net)

Das Nenngeld bitte überweisen auf das Konto der LG Niedersachsen des VZFWt

IBAN: DE08265515400085025310

Zur Vorbereitung der Prüfung schicken Sie bitte die Kopie der Ahnentafel des zu prüfenden Hundes als email-Anhang bei der Meldung oder per Fax 05434 924894 !

Verpflegung während der Prüfung aus dem Rucksack.

Anschließend an die Prüfung bieten wir die Möglichkeit, sich am Grill zu stärken, bis die Auswertung der Prüfungsergebnisse und die Ehrungen erfolgt sind.

Schlachtenbummler sind willkommen.  

Achtung:  Bei Interesse bieten wir einen späteren Termin für eine Bauprüfung mit vorheriger Einarbeitung der Hunde im "Alten Land" an.        

Landesgruppe Niedersachsen

16.05.2018 

Zuchtprüfung der LG Bayern

21.04.2018 

Beschreibung:

Am 21.04. findet wieder die Zuchtprüfung der LG Bayern im VZFWT um Langenbruck statt. Wir bitten zu Gunsten eines reibungslosen Prüfungsablaufes nur mit gut vorbereiteten Hunden zu erscheinen.

Bitte achten Sie auf einen gültigen Impfschutz zum Prüfungstag.

Zudem bietet die Landesgruppe insbesondere für Hundeführer mit mangelnden Übungsmöglichkeiten und unerfahrenen Hundeführern am 24. März 2018 einen Übungstag an. Hierfür bitte Anmeldung bei Christoph Hübner, Tel: 0170 2302884

Landesgruppe Bayern

12.02.2018 

Zucht- und Anlagenprüfung

07.04.2018 

Die diesjährige Zucht- und Anlagenprüfung findet am 07.04.2018 im Raum Dülmen / Olfen statt.


Aufgrund des Hasenbesatzes können im Feld maximal 8 Hunde geprüft werden.

An der Schliefenanlage können max. 9 Hunde geprüft werden.

Die Reihenfolge der Teilnehmer ergeht nach Eingang der Meldungen.

Die Prüfungsgebühr von € 70,00 ist am Prüfungstag in bar zu entrichten. Nenngeld ist Reuegeld!

Treffpunkt:

Daldrup 95, 48249 Dülmen

7:30 Uhr

 

Bei Fragen oder Interesse nur an der Prüfung bitte beim Landeszuchtwart (Thomas Elsbecker) melden.

Landesgruppe Nordrhein - Westfalen

12.02.2018 

Hauptversammlung 2018 / Erweiterte Vorstandssitzung

11.03.2018 

Bitte vormerken!


23. Januar 2018

An den geschäftsführenden Vorstand,

an die Landesgruppenleiter,

an den Vorsitzenden des Ehrenrats,

in diesem Jahr steht die Hauptversammlung des VZFWT e. V. mit Neuwahlen an.

Der geschäftsführende Vorstand hat dafür – wie bereits angekündigt - den Termin Sonntag 16. September 2018 vorgesehen.  Um  einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, hat der geschäftsführende Vorstand auf seiner letzten Sitzung am 21. Januar 2018 beschlossen, für den 11. März 2018 eine Erweiterte Vorstandssitzung einzuberufen. Einladung und Tagesordnung ergehen zu beiden Versammlungen fristgemäß.

Waidmannsgruß Carmen Rüter, 1. Vors. im VZFWT e.V.

 

 

 

 

23.01.2018 

Übungstage

25.02.2018 

Ab 25.02.18 bieten wir wieder die Möglichkeit an, Ihre Hunde an einer Schliefenanlage Nähe Olfen einzuarbeiten


Diese Möglichkeit besteht für alle Interessenten und nicht nur für Prüfungsteilnehmer!

Die Termine sind der .25.02. ; 04.03. ; 18.03. und der 25.03.18 sein.

Bei Interesse bitte beim Landeszuchtwart Thomas Elsbecker melden..

Tel. 0176/72424420

Landesgruppe Nordrhein - Westfalen

12.02.2018 

Sommerfest 2017

06.08.2017 

Erinnerung

zum Sommerfest 2017


am Hundeplatz in Wermelskirchen, Schlagbaum 3

ab ca. 12:30 Uhr

Ein Fest für die ganze Familie und Hund !!

 Wir freuen uns auf Euch und hoffen auf nette Gespräche,

einen schönen gemeinsamen Tag bei gutem Wetter u. bester Laune!

 

Fürs Leibliche Wohl ist gesorgt!

Kaffee & Kuchen, Gegrilltes, Salate und kalte Getränke !

(Unkostenbeitrag von 15€/Person,Kinder unter 10 Jahre sind frei)

Es finden auch spezielle Infobeiträge statt,

zum Thema :

*( Hundeversicherung )

OP.-, Kranken.- u. Unfallversicherung , rundum Versichert das ganze Jahr !

 *( Hundeschutzwesten )

.Wie wichtig ist so eine Weste bei der Jagd !

eine exklusive Weinprobe

vom Weingut Grünewald, mit Winzer Michael Grünewald

 

Ein Verein lebt von seinen Mitgliedern !

Eure Meinungen u. Anregungen sind uns wichtig !

Damit wir für Euch gute Arbeit leisten können!

 

Mit freundlichen Grüßen

Euer Vorstand der LG NRW

 Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung gebeten !

 Anmeldung bei Holger Strüning unter Mail: holger-struening@t-online.de

oder per Whats App unter : 0172/2508543

Landesgruppe Nordrhein - Westfalen

24.07.2017 

LG Schleswig - Holstein 2017

06.05.2017 

Wir bieten auch in diesem Jahr wieder eine Zucht und Anlagenprüfung im Raum Ostholstein an!

Wichtig bitte beachten!!

Thema Vogelgrippe

Im Kreis Ostholstein (telef. R m. Kreisveterinärdirektor)

In Überwachungsgebieten der Vogelgrippe ist die Jagd zulässig.

In Sperrgebieten ist Jagd unzulässig.

Jagdgebrauchshundearbeit (inkl. Einarbeitung u. Prüfung) ist Jagdausübung !!!

Derzeit ist unser Revier nicht betroffen!

Da sich zu unserem Termin  noch Änderungen ergeben könnten, verblieb ich, kurz vorher  noch einmal nachzufragen.

Ggf. müssten wir dann schnell reagieren. M.E. handelt es sich dann aber um ein Geschehen, dass nicht durch den Veranstalter vorhersehbar/beeinflussbar ist und somit auch keine Haftung gegenüber den Führen entstehen kann. Wir könnten dann nur - was aber im Frühjahr auch schwer werden wird - ein Ausweichrevier/Ausweichtermin anbieten.

 


Beschreibung:

                       

 Zugelassen sind Westfalenterrier aller Altersklassen mit gültiger Ahnentafel des VZFWT e.V.

Geprüft werden alle Leistungen, die die Prüfungsordnung für eine Zucht und Anlagenprüfung vorsieht. 

Auf der  Prüfung (auch wenn es eine Anlagenprüfung ist) sind die Hunde entsprechend vorzubereiten! das heißt; sie haben Hasenspuren gearbeitet, kennen die Bauanlage und arbeiten diese! zeigen Wasserfreude und sind Schussfest!

 

 

 

Abgabe / Vorlage folgender Papiere am Prüfungstag

-         Ahnentafel

-         Impfpass –gültige Tollwutschutzimpfung-

      -     Prüfungsgebühr beträgt 60,- € 

       -    Jagdschein ( Hundeausbildung u. Prüfungen sind Jagdausübung)

 

Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Nenngeldes für gemeldete,  aber nicht erschienene  Hunde,  Ausnahme bei Krankheit des Hundes oder des Hundeführers gegen Vorlage eines ärztlichen  Attestes.

Der  Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch die Hundeführer bzw. ihre Hunde verursacht werden. Die Teilnahme sowie die An- und Abreise erfolgen auf eigene Gefahr!

Läufige Hündinnen sind dem Prüfungsleiter vor Beginn der Prüfung zu melden.

 

Zum Ablauf der Zucht u. Anlagenprüfung !

 

Am 06. Mai 2017

      - Treffpunkt 8.00  Uhr Bushaltestelle in Koselau

      - Begrüßung

      - Überprüfung Papiere - Ahnentafel ,Täto. Nr.  / Chip.Nr  , Impfpass ( Hund)

      - Fahrt ins Revier

      - Überprüfung der Schussfestigkeit

      -  Arbeit auf  der Hasenspur- Feld 

      -  Danach Form –Haarwert

      -   Bauprüfung

      -  Überprüfung Wasserfreude

      -   Ende der  Prüfung, Ausgabe der Ahnentafel, Preisverleihung

Waidmannsheil   Thomas Strelow

Landesgruppe Schleswig - Holstein

15.03.2017 

Zucht- und Anlagenprüfung der LG Bayern

22.04.2017 

Am 22. April 2017 hält die LG Bayern ihre Zucht- und Anlagenprüfung in den Revieren um Langenbruck ab.


Weiter bieten wir auch in diesm Jahr wieder im Vorfeld einen Übungstag an, wo unter fachkundiger Anleitung die einzelnen Fächer geübt werden können und der Prüfungsablauf durchgespielt wird.

Bitte melden sie sich im Prüfungsmodul online an.

Für Rückfragen steht Ihnen der Zuchtwart der LG Bayern Christoph Hübner gerne zur Verfügung.

Tel.: 08444/9216429

Landesgruppe Bayern

10.02.2017 

Zucht- und Anlagenprüfung LG Hessen

22.04.2017 

 Liebe Hundeführerinnen und Hundeführer,

wir  freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass die LG Hessen des VZFWT e. V. eine

Zucht- und Anlagenprüfung am 22. April 2017  im Raum Gladenbach (Hessen) durchführen wird.

Mit Waidmannsheil und Ho Rüd´ ho,

Kathleen Kinzer (Leiterin LG Hessen im VZFWT e. V. ) & Dr. Carola Hauptmann     (Zuchtwartin LG Hessen im VZFWT e. V.)


 Liebe Hundeführerinnen und Hundeführer,

wir  freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass die LG Hessen des VZFWT e. V. am

22. April 2017 eine Zucht- und Anlagenprüfung

nach der Prüfungsordnung des VZFWTe. V. im Raum Gladenbach (Hessen) durchführen wird.

Die Zucht- und Anlagenprüfung dient zur Ermittlung des Zuchtwertes:

Sie umfasst die Fächer: Baueignung am Kunst- oder Naturbau, Spurarbeit, Wasserfreude, Feststellung der Führigkeit und Schussfestigkeit sowie die Form- und Haarbewertung.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Hunde begrenzt.

Zur Prüfung sind der gültige Jagdschein und Nachweis einer Jagdhaftpflichtversicherung der Hundeführer und -führerinnen, der aktuelle Impfpass bzw. EU-Heimtierausweis und die Ahnentafel der Hunde unbedingt mitzubringen und unaufgefordert vorzuzeigen. Die Ahnentafel wird zum Zwecke der Eintragung der Prüfungsergebnisse einbehalten.

Sonstige Ausrüstung: Ablaufleine, Signalhalsung oder –weste, Wasser & -napf,

ggf. Handtuch

Wir bitten sehr darum, dass die gemeldeten Hunde zum Zeitpunkt der ZP sowohl auf der Hasenspur als auch am Kunstbau EINGEARBEITET sind bzw. wurden!

Ort:                 Reviere rund um Gladenbach, ggf. Ortsänderung (näheres am Morgen der Prüfung)

Wann:            22. April 2017

Treffpunkt:    um 7.30 Uhr 
am Suchenlokal: siehe interne Ausschreibung

Zimmerreservierung bei Bedarf bitte selbstständig vornehmen.

Nenngeld:      VZFWT e. V.-Mitglieder: 60,00 €; Nicht-VZFWT e.V.-Mitglieder: 120,00 €          

Bei Nennung für einzelne Aufgabengebiete (z. B. nur Bauprüfung): 40,00 €        

Das Nenngeld ist am Prüfungstag bei der Prüfungsleitung in BAR zu entrichten. Eine Quittung wird ausgestellt.

Nennschluss: 31. März 2017

Verpflegung: während der Prüfung ist die Verpflegung aus dem Rucksack angeraten

Hundeführerinnen und –führer, sowie sonstige Beteiligte und Teilnehmende, nehmen an der Prüfung – unter Ausschluss jeglicher Haftung der durchführenden LG – auf eigenes Risiko und Verantwortung teil.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und eine glückliche (Führer/-innen-) Hand bei der Einarbeitung ihrer Hunde!

Es freuen sich auf Eure Anmeldung und verbleiben mit Ho Rüd´ Ho und Waidmannsheil

Kathleen Kinzer (Leiterin LG Hessen im VZFWT e. V. ) & Dr. Carola Hauptmann     (Zuchtwartin LG Hessen im VZFWT e. V.)

Landesgruppe Hessen

19.02.2017 

Zucht- und Anlagenprüfung NRW 2017

08.04.2017 

Die Prüfung findet in Dülmen Daldrup 95 statt.


Zur Zucht- und Anlagenprüfung können nur 6 Hunde zugelassen werden, weil wir nur ein Revier zur Verfügung haben.

Am gleichen Tag richten wir auch noch eine Bauprüfung aus, zu der zusätzlich 3 Hunde zugelassen werden.

Es können  ingesamt 9 Hunde  an der Schliefenanlage geprüft werden.

Online - Anmeldungen sind nach dem Login unter Veranstaltungen / Prüfungen möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Elsbecker, Landeszuchtwart NRW

Landesgruppe Nordrhein - Westfalen

07.02.2017 

Jahreshauptversammlung 2017

02.04.2017 

Liebe Mitglieder der Landesgruppe Nordrhein Westfalen,

hiermit lade ich sie zur Jahreshauptversammlung 2017 herzlich ein.


Die Versammlung findet statt am Sonntag den 02.04.2017 ab 10 Uhr

im Hotel-Gasthof „Brüggemann Rother“,

Steinfurter Straße 64, 59387 Ascheberg Tel. 02593/447

Anfahrt:

° A1 - Abfahrt Ascheberg (79), 1 km direkt an der B58

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung, Eröffnung durch den Landesgruppenleiter und Feststellung der Beschlussfähigkeit.

  2. Anträge zur Tagesordnung

  3. Protokoll der letzten JHV und Berichte aus dem abgelaufenen Jahr

  4. Wahl der Kassenprüfer

  5. Prüfungen, Veranstaltungen 2017/2018

  6. Verschiedenes

 

Anträge zur Tagesordnung müssen bis zum 12.03.2016 schriftlich bei mir eingegangen sein.

Holger Strüning, Meisenweg 8, 42929 Wermelskirchen, Tel. 0172/2508543,

Email: Holger-Struening@t-online.de

Ich bitte um eine rege Teilnahme

 

Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil

Holger Strüning

 

 

Landesgruppe Nordrhein - Westfalen

09.02.2017 

Hauptzuchtschau der Landesgruppe Hessen 2016 ein voller Erfolg

17.09.2016 

Bei idealem Wetter fand am Sa., den 17.09.16 die Hauptzuchtschau der Landesgruppe Hessen im VZFWT e.V, in Bad König-Zell auf dem Gelände der Jagdhundeschule Kinzer statt.

Von den Teilnehmern und interessierten Zuschauern, aber auch vom Richterkollegium, wurden teils weite und unbequeme Anreisen in Kauf genommen, um dabei zu sein. Reichlich Zuschauer sorgen für eine entsprechende Kulisse.

Erstmalig dabei waren Westfalenterrier von 5.-8. Lebensmonat, die sogenannte Jüngstenklasse, die damit erste Erfahrungen im Ring sammeln durfte und eine Bewertung ihres entwicklungsstandes erhielten.

Das Richterkollegium setzte sich aus den Richtern: Manfred und Carmen Rüter, sowie den Richteranwärter/in: Harald Nehmeier, Holger Strüning, Marc Bohnenberger und Kathleen Kinzer zusammen.


Bei der Jüngstenklasse wurde folgenden Hunden ein sehr guter Entwicklungsstand bescheinigt:

Dachsmann v. Forsthaus Hubertus F: Hermann Kinzer Z: Kathleen Kinzer

Distel v. Forsthaus Hubertus F: Martin Sauer Z: Kathleen Kinzer

Dalli v. Forsthaus Hubertus F: Rüdiger Stegmann Z: Kathleen Kinzer

Einen guten Entwicklungsstand in der Jüngstenklasse zeigten:

Blitz vom Fuchstanz F: Gustav Schneider Z. Dr.med.vet. Carola Hauptmann

Birla vom Fuchstanz F: Dr.med.vet. Carola Hauptmann Z.: Dr. med. vet. Carola Hauptmann

Bommel vom Fuchstanz F: Robert Hedinger Z: Dr. med. vet. Carola Hauptmann

Bess vom Weskerhok, F: Andreas Schmitt Z: Hendrik Kuhrmann

Bei der Jugendklasse 9-15. Mte. mit und ohne Prüfung wurde zweimal vorzüglich vergeben:

Flint v.d. Borg F: Walter Betke Z: Walter Betke

Norbert v.d. Heide F: Daniel Schmitt Z: Manfred Rüter

In der offenen Klasse ab 15 Mte. mit und ohne abgelegte Prüfung, erreichten 3 Hunde ein vorzüglich, dies waren:

Arco vom Schellerwasen F: Leo Hahn Z: Harald Nehmeier

Nele v.d.Heide F: Walter Rajmüller Z: Manfred Rüter

Gauß v.d.Borg F: Lutz Rost Z: Walter Betke

ein sehr gut in der offenen Klasse erreichten die Hündinnen:

Brenda v. Forsthaus Hubertus, F: Sabine Hintermeier Z: Kathleen Kinzer

Cobra v. Forsthaus Hubertus F: Chrisitan Null Z: Kathleen Kinzer

Bei der Gebrauchsklasse ab 15 Mte. mit abgelegter Prüfung zeigte sich ein homogenes Bild, alle 4 Hunde erreichten ein sehr gut:

Elli v.d.Borg F: Heinz-Jürgen Keim Z: Walter Betke

Bosco vom Ablachtal F: Gudrun Bohnenberger Z: K.Hensler

Rosi v. Weißtal F: Stefan Böttge Z: Klaus Welkert

Aika vom Eifatal F: Monika Sehle-Sohn Z: Ursel Schnorr

Die Landesgruppe dankt allen Beteiligten für diese gelungene Veranstaltung und gratuliert allen Teilnehmern sehr herzlich zu ihren Erfolgen.

 Die Bilderflut zu bearbeiten dauert noch etwas. In Kürze die schönsten Bilder unter dem Menüpunkt Galerie. Auch allen Fotografen/innen vielen Dank.

Es grüsst Sie

Kathleen Kinzer

Landesgruppenleiterin Hessen im VZFWT e.V.                          

 

Landesgruppe Hessen

17.04.2016 

Zucht- und Anlagenprüfung 2016

30.04.2016 

Ort:             Raum Lensahn/ Ostholstein

Maximal:     6 Hunde

weitere Infos unter 0172 4320201


Prüfung 2016

09.04.2016 

Zucht und Anlagenprüfung der Landesgruppe BW am 09.04.2016 mit anschließender Hauptversammlung.


Bei Interesse an der Prüfung setzen Sie sich bitte  telefonisch mit Alfred Schuster in Verbindung (01632592849)

Zusätzlich haben wir die Möglichkeit an der Schliefanlage und auf der Hasenspur die Hunde einzuarbeiten. Treffpunkt und Uhrzeit wird vereinbart.

Einladung zur Hauptversammlung erfolgt per E-Mail.

 

Landesgruppe Baden Württemberg

23.02.2016 

Einladung zur JHV der LG Bayern

02.04.2016 

Liebe Vereinsmitglieder,

es ergeht hiermit die Einladung zur Jahreshauptversammlung der LG Bayern,

welche im Anschluß der Zucht- und Anlagenprüfung in Langenbruck statt findet.

Wir treffen uns hierzu um ca. 15:00 Uhr im nachstehenden Gasthof.

Hotel Gasthof Häußler

Pörnbacher Str.28

85084 Reichertshofen

Tel. 08453-7284


Landesgruppe Bayern

23.02.2016 

Zucht - und Anlagenprüfung der LG Bayern

02.04.2016 

Liebe Verbandsmitglieder,

die Landesgruppe Bayern richtet am

02.04.2016, in 85084 Langenbruck,

eine Zucht - und Anlagenprüfung aus.

Es können maximal 8 Hunde geprüft werden.

Die Reihenfolge ergeht nach Eingang der Meldungen, diese bitte bis zum 19.03.2016 an unseren Geschäftsführer Herrn Gerhard Janousch vornehmen!

Die Prüfungsgebühr von € 50,00 ist am Prüfungstag in bar zu entrichten.

Nenngeld ist Reuegeld!

 

 


Landesgruppe Bayern

23.02.2016 

Hundeausbildung

09.03.2016 

1. Übungsmöglichkeit im Schwarzwildgatter Segeberger  Heide  

- Beginn 16.30 Uhr 

- mitzubringen sind:  Impfpass    ( gültigeTollwutschutzimfung)

                                 Ahnentafel

                                 Jagdschein

                                  Westfalenterrier

kurze Info der Teilnahme bitte an den Landesgruppenleiter Schleswig-Holstein


Jahreshauptversammlung 2016 der LG Hessen

27.02.2016 

EINLADUNG AN DIE MITGLIEDER DER LANDESGRUPPE HESSEN IM VERBAND DER ZÜCHTER UND FREUNDE DES WESTFALENTERRIERS E.V. (VZFWT E.V.)

 


Liebe Mitglieder der Landesgruppe Hessen,
In den vergangenen zwei Jahren ist es immer stiller um die Landesgruppe Hessen im VZFWT e.V. geworden.
Es fehlten die Aktivitäten in der Landesgruppe und die  Unterstützung der Landesgruppenarbeit durch den
Landesgruppenvorstand und auch größtenteils durch die Verbandsmitglieder des VZFWT e.V. im Bundesland Hessen. Hinzu kamen der fristlose Rücktritt des Landesgruppenvorsitzenden Klaus Arndt und der Rücktritt
weiterer Vorstandsmitglieder vor zwei Jahren.

Nun habe ich mir die Aufgabe gestellt, eine Reaktivierung
und Neuordnung in diesem Bundesland zu initiieren.


Auf Grund eines Antrags aus der Mitgliedschaft der Landesgruppe Hessen und auf Grund der inhaltlich in die
o.g. Richtung gehenden Begründungen einzelner Mitgliedsaustritte aus der Landesgruppe Hessen ist diese
Aufgabe zwingend für die Verbandsführung geworden, zumal die Landesgruppe Hessen zu Beginn des Jahres 2016 eine Mitgliederzahl von 44 hat.


So lade ich Sie ein zur

Hauptversammlung 2016 der Landesgruppe Hessen

im Verband der Züchter und Freunde des Westfalenterriers e.V.:
Samstag 27. Februar 2016, 14:00 Uhr


Landhotel Naunheimer Mühle, Mühle 2, 35584 Wetzlar
Telefon 06441 93530
www.naunheimer-muehle.de


Wir beginnen um 13:30 Uhr mit einem Stehkaffee.
Es werden kostenfrei Getränke und ein kleiner Imbiss gereicht.
Voraussichtliches Ende wird um 17:00 Uhr sein.

Verband der Züchter und Freunde
des Westfalenterriers e.V.
1. Vorsitzende
Carmen Rüter

Tagesordnung
1. Begrüßung und Eröffnung durch die 1. Vorsitzende des VZFWT e.V. und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden der LG Hessen im VZFWT e.V.
3. Bericht zur Kassenführung der LG Hessen im VZFWT e.V.
4. Entlastung des Vorstands der LG Hessen im VZFWT e.V.
5. Wahl des Wahlleiters und der Stimmzählkommission
6. Wahl des Landesgruppenvorstands für den Zeitraum von vier Jahren
– Landesgruppenleiter
– Stellvertretender Landesgruppenleiter
– Geschäftsführer
– Landeszuchtwart
– Landesprüfungswart
7. Wahl der zwei Kassenprüfer für den Zeitraum von vier Jahren
8. Verschiedenes

Ich erbitte eine Anmeldung Ihrer Teilnahme an der Hauptversammlung 2016 der Landesgruppe Hessen im
VZFWT e.V. bis zum 15. Februar 2016 (s. Formular unten), da ich den Hotelservice über die Zahl der TeilnehmerInnen
informieren muss.

Mit freundlichen Grüßen
Carmen Rüter, 1. Vorsitzende

An den Verband der Züchter und Freunde des Westfalenterriers e.V. (VZFWT e.V.)
1.Vorsitzende Frau Carmen Rüter, Zum Ostendorfer Kamp 57, 46286 Dorsten
Telefax 02369 – 248254 oder carmen-rueter@t-online.de
Ich nehme an der Hauptversammlung 2016 der Landesgruppe Hessen im VZFWT e.V. am 27. Februar 2016 in Wetzlar teil.
Name:
Anschrift:
Datum: Unterschrift:

Landesgruppe Hessen

18.01.2016 

Einladung zur Jubiläumsfeier der LG Bayern

26.09.2015 

Einladung zur

Jubiläumsfeier zum 10jährigen Bestehen

der Landesgruppe Bayern

im Verein der Züchter und Freunde des Westfalenterriers e.V.

am 26. September 2015

Hotel-Gasthof-Talblick
Lindenstr. 14
97839 Esselbach - Steinmark
Tel: 09394/97220
Fax: 09394/9722199

www.hotel-gasthof-talblick.de

 

Liebe Züchter und Freunde des Westfalenterriers,

hiermit möchten wir Sie anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Landesgruppe Bayern zu unserer Jubiläumsfeier einladen.

Programm:

08:00 Uhr                         20h-Schweißprüfung/Fährtenschuhprüfung

12:00  Uhr                     Mittagessen

13:00-16:00 Uhr             Zuchtschau

16:00-17:00 Uhr             Vorstellung der Hunde und    Einteilung der Zuchtgruppen          

17:30-19:00 Uhr              Vorträge

Ab 19:30 Uhr                  Festabend mit Preisverleihung zur Schweißprüfung und zur Zuchtschau

Zimmerreservierungen nehmen Sie bei Bedarf bitte eigenständig vor.

 

Beachten Sie bitte die Ausschreibungen zur Zuchtschau und zur Schweißprüfung unter dieser Einladung.

Das Meldeformular zur Schweißprüfung finden Sie unter dem Button "Dokumente" .

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie ihre Verbundenheit zur LG Bayern durch eine rege Teilnahmeanzeigen.

Mit freundlichen Grüßen und Weidmannsheil

Gerhard Janousch

 

Dokument: Schweißprüfung LG Bayern 26.09.2015

Dokument: Zuchtschau Bayern 26.09.2015

02.08.2015 

Grillfest in der Marler Heide

29.06.2015 

Am 27.06.2015 findet um 10:30 Uhr ein Grillen in der Marler Heide statt.

Die Möglichkeit mit den Hunden am Wasser zu üben wird eben falls gegeben sein. Nutzen Sie diese Gelegenheit um an einem gemütlichen Tag andere Westfalenterrierführer kennen zu lernen, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

 

Für Essen und Getränke wird ein Unkostenbeitrag von 10€ erhoben.Anmeldungen bitte beim Landesgruppenleiter NRW, Holger Strüning, einreichen. Für eine bessere Planung bzgl. Essen und Getränke, wird um eine frühe Anmeldung gebeten.

 

Nachtrag:

Die Anschrift lautet: Hervester straße 206, in 45768 Marl.

 

Ich freue mich auf hoffentlich gutes Wetter und ein gemeinsames Austauschen.

 

Hendrik Kuhrmann/Reken den 04.06.2015


Zucht - und Anlagenprüfung der LG Schleswig-Hiolstein

05.05.2015 

Wie in den Jahren zuvor

möchten wir auch in diesem Jahr

wieder eine Zucht- und Anlagenprüfung anbieten.


Am 2. Mai 2015

     - Raum Lensahn / Ostholstein

     - maximal 6 Hunde (Also bitte rechtzeitig anmelden!)

Weitere Infos unter 0172 4329291

Landesgruppe Schleswig - Holstein

16.02.2015 

Zucht- und Anlagenprüfung LG Bayern

10.04.2015 

Liebe Verbandsmitglieder,

die Landesgruppe Bayern richtet am

11.04.2015, in 85084 Langenbruck,

eine Zucht - und Anlagenprüfung aus.

Es können maximal 8 Hunde geprüft werden.

Die Reihenfolge ergeht nach Eingang der Meldungen, diese bitte bis zum 01.03.2015 an unseren Geschäftsführer H. Gerhard Janousch.

Die Prüfungsgebühr von € 50,00 ist am Prüfungstag in bar zu entrichten.

Nenngeld ist Reuegeld!

Näheres zur Prüfung und Treffpunkt erfolgt in Kürze.

 


JHV der LG Bayern

15.04.2015 

Liebe Vereinsmitglieder,

es ergeht hiermit die Einladung zur Jahreshauptversammlung der LG Bayern,

welche im Anschluß der Zucht- und Anlagenprüfung in Langenbruck statt findet.

Nähere Informationen erfolgen in Kürze.


Zucht- und Anlagenprüfung 2015 LG NRW

10.04.2015 

Zucht- und Anlagenprüfung NRW am 04.04.2015


Die diesjährige Zucht- und Anlagenprüfung der Landesgruppe NRW findet am 04.04.2015 in 59348 Lüdinghausen statt.

Es können maximal 6 Hunde geprüft werden. Die Reihenfolge der Teilnehmer ergeht nach Eingang der Meldungen.

Die Prüfungsgebühr von € 50,00 ist am Prüfungstag in bar zu entrichten. Nenngeld ist Reuegeld!

 

Landesgruppe Nordrhein - Westfalen

30.01.2015 

Jagdliche Brauchbarkeit

10.03.2015 
Seminarangebot  insbesondere für Erd- und Stöberhundführer
Tagesseminar-
 Darstellung möglicher  Ausbildungswege zu den Jagdgebrauchshundeprüfungen.
Hauptinhalt diese Tageseminars sind die Erläuterungen der Erfordernisse zur gesetzlich vorgeschriebenen jagdlichen Brauchbarkeit  in Schleswig-Holstein. Auch die Einarbeitung für die Bauprüfung wird vorgeführt.

 


Am 01.März 2015
09.30 Uhr im grünen Klassenzimmer
SSZ Kasseedorf, Ochsenhals 1, 23717 Kasseedorf
Veranstalter ist die Ortsgruppe Holstein, AG Nordwest im Deutschen Foxterrier Verband  e.V. (DFV)
Referenten sind Frau Stefanie Hausser , Herr Christian Meissner( beide DFV) und Herr Thomas Strelow  (VZFWT e.V.)
Weitere Informationen und verbindliche Anmeldung unter 0172 4320201
Die Teilnahmegebühr beträgt  20,- Euro

Landesgruppe Schleswig - Holstein

17.02.2015 

Hauptversammlung 2014

30.09.2014 

 

Hotel/Restaurant Humbert,  Dülmener Straße 1, 46286 Dorsten,

Tel 02369 4109

um 15:00 Uhr


Eine Einladung ergeht termingemäß an allle Mitglieder im VZFWT e. V.

24.03.2014 

Vorbereitung auf die Bauprüfung 2013

10.04.2013 

Schliefen in Hessen

Zur Vorbereitung auf die Zucht- und Anlagenprüfung kann ab sofort sonntags ab 9 Uhr in Echzell geschlieft werden.

 Telefonische Anmeldung bei Klaus Arndt 

  Tel. 0163/6507594 )

  oder Julia Faulstich (Handy-Nr. 0176-66643147)


Impressum Datenschutz © 2022 by VZFWT e.V.

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.