VZFWT Logo
POORIST Web Management & Design - Webdesign

Herzlich willkommen beim Verband der Züchter und Freunde des Westfalenterriers e.V.!

Der Westfalenterrier "Das Original" eine intelligente Alternative in der Vielfalt der Jagdhundrassen.


Dieses "Original" wird im Verband der Züchter und Freunde des Westfalenterriers e.V. gezüchtet basierend auf den Visionen, die der Gründer der Rasse Manfred Rüter verfolgt hat.

Manfred Rüter lenkt in unserem Verband als Bundeszuchtwart die Reinzucht des Westfalenterriers seit fast 50 Jahren und ist Garant für die Konsolidierung und den Fortbestand der Rasse in den ihr eigenen Wesensmerkmalen und ihrem phänotypischen Erscheinungsbild.

Leider existiert neben unserem Verband ein weiterer Verein, in dem Westfalenterrier gezüchtet werden. Dieser zweite Verein hat sich zum Ende des Jahres 2018 aus ein paar ehemaligen Verbandsmitgliedern formiert, die mit einer Satzungsänderung des VZFWT e.V. eine Mitgliedschaft im VDH, in der FCI und im JGHV anstrebten und damit eine Zerschlagung bzw. Aufsplittung der Westfalenterrierzucht zu verantworten haben.

Diese Satzungsänderung wurde gegen den erklärten Willen des gesamten Vorstands angestrebt. Es fehlte das eindeutige Votum der Züchter auf der Hauptversammlung. Ein solches Vorgehen stellt einen schweren Verstoß gegen die gültige Satzung des VZFWT e.V. dar.
Es wäre effektiver gewesen, die Energie in die Zucht und die Etablierung eines verbesserten Prüfungswesens für diese gute Jagdhunderasse zu investieren, als dieses erfolglose Szenario zu erstellen.
Eine Mitgliedschaft im JGHV, VDH / FCI hätte die Mitglieder des VZFWT e.V. entmachtet und der Kernbereich des Verbandszwecks - die kontrollierte Zucht nach den Maßstäben und Vorstellungen der Züchterinnen und Züchter unseres Verbandes - wäre ungültig geworden. Der VZFWT e.V. hätte sich in allen Bereichen den übergeordneten Verbänden unterwerfen müssen. Die züchterische Freiheit der Züchterinnen und Züchter im VZFWT e.V. wäre bahnbrechend eingeschränkt worden

Wir sagen: Der Westfalenterrier erfüllt alle jagdlichen Anforderungen in hervorragender Weise - auch ohne JGHV-Mitgliedschaft.

Die Züchterinnen und Züchter in unserem Verband verfolgen das Ziel, die spezifischen Eigenschaften der Elterntiere zu erhalten bzw. zu verstärken, und bündeln ihre Kräfte, um die Zucht zielgerichtet einzusetzen. Sie wissen: Züchten heißt in Generationen denken und bedeutet die genetische Vielfalt zu bewahren.
Ohne die genetischen Grundlagen und die in unserem Verband vorgegebene erfahrene Zuchtlenkung und Selektion hätten wir nicht die Hunde, die auf allen Brauchbarkeitsprüfungen und Stöberprüfungen in der Bundesrepublik Deutschland geführt werden können und denen ein voller Versicherungsschutz gewährt wird.

Nur dieser Weg mit diesem Zuchtpotential garantiert den Erhalt der Rasse Westfalenterrier und festigt ihre Beliebtheit.

Auch aus diesem Grund können Sie dem Verband der Züchter und Freunde des Westfalenterriers e.V. Ihr Vertrauen schenken und dazu beitragen, die Rasse Westfalenterrier "Das Original" zu erhalten.

Welcome to the Association of Breeders and Friends of Westfalenterriers e.V.

The Westfalenterrier "The Original" - is an intelligent alternative in the diversity of hunting breeds.


This "original" is bred in the federation of breeders and friends of the Westfalenterriers e.V. based on the visions, which pursued the founder of the breed Manfred Rüter.

In our association, Manfred Rüter, the Federal Breeding Warden, directs the pure breeding of the Westfalian Terrier for almost 50 years and guarantees the consolidation and continued existence of the breed in its own essential characteristics and its phenotypical appearance.

Unfortunately, in addition to our association there is another club in which Westphalian terriers are bred. This second association was formed at the end of the year 2018 from a few former members of the association, with a change of the VZFWT eV v.V. membership in the VDH, in the FCI and in the JGHV sought and thus have a breakup or splitting the Westfalenterrierzucht to answer.

This amendment to the Articles of Association was aimed at against the declared intention of the entire Management Board. The clear vote of the breeders at the Annual General Meeting was missing. Such a procedure constitutes a serious violation of the valid statutes of VZFWT e.V..
It would have been more effective to invest the energy in breeding and establishing an improved testing system for this good hunting breed than creating this unsuccessful scenario.
A membership in the JGHV, VDH / FCI would have disempowered the members of the VZFWT e.V. and the core area of ‚Äč‚Äčthe association's purpose - the controlled breeding according to the standards and ideas of the breeders of our association - would have become invalid. The VZFWT e.V. should have subordinated itself to the superior associations in all areas. The breeding freedom of the breeders in the VZFWT e.V. would have been groundbreaking limited.

We say: The Westfalenterrier fulfills all hunting requirements in an excellent way - even without JGHV membership.

The breeders in our association pursue the goal of preserving or reinforcing the specific characteristics of the parents, and join forces to target the breed. You know: Breeding means thinking in terms of generations and preserving genetic diversity.
Without the genetic bases and the experienced breeding control and selection in our association we would not have the dogs, which can be led on all usability examinations and Stöberprüfungen in the Federal Republic of Germany and which a full insurance protection is granted.

Only this way with this breeding potential guarantees the preservation of the breed Westfalenterrier and consolidates their popularity.


Cookies:
Diese Webseite nutzt Cookies um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.